Archiv

RÜCKBLICK - ARCHIV

Ein Ausriss aus der alten Website, die zum 31.01.2016 vom Betreiber abgeschaltet wird:


Pop Tops in the Sixties - press


Phil Trim wrote via Facebook to all Pop Tops Fans:
"Have A MERRY MERRY CHRISTMAS GERD MÜLLER AND ALL THE POP TOPS FRIENDS from Phil" (12/2012)

6. April 2011

Aus: "CLAUDIODEMIGUEL"


Autogramm für Manfred Schwanbeck und mich (2009)


 

To Gerd and Manfred with my best wishes ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



THE VERY BEST OF LOS POP TOPS

Label: 2010 Open Records

Track List:

01. Baby I Will Cry 02. Happiness Ville 03. Just Pretend 04. Love Motion 05. Mamy Blue 06. Mi Pequeña Mujer 07. Road To Freedom 08. Sometimes You Win 09. Suzanne Suzanne 10. Ven A Soñar Bailar Cantar 11. Walk Along By The Riverside 12. What A Way To Go


EIN BESTELLBARER BOOTLEG?

 Ein absoluter Traum wäre sicherlich die reguläre Veröffentlichung der folgenden Doppel-CD, die auf einer spanischen Website abgebildet wird. Es handelt sich dabei jedoch lediglich um eine CD-R, die auf Anfrage (zum Preis von EUR 20,00 plus EUR 5,00 Versandkosten) geordert werden kann. Das Produkt enthält die interessantesten Originalaufnahmen der POP TOPS aus den 60er und 70er Jahren. Es weist jedoch einige Mängel auf, die wir hier nicht verschweigen wollen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwei Drittel der Doppel-CD klingen tadellos und sind der reine Hörgenuss. Der Rest des an uns ausgelieferten Exemplars klingt jedoch verleiert! Offenbar gab es technische Probleme mit dem Plattenspieler und seinem Gleichlauf. Oder die Vinyl-Tonträger waren zuvor großer Hitzeeinwirkung o.ä. ausgesetzt, so dass sie sich verformt haben.

Betroffen sind im spanischen Teil der 2-CD die Titel 1 - 6 und im englischen Part die Titel 1 - 6 sowie 14 -15. Unschön ist zudem, dass ein Titel der spanischen Hälfte sehr stark knistert und rauscht, - er scheint also nicht digital überarbeitet worden zu sein. Ein weiteres Lied dieses Abschnitts wird den Bruchteil einer Sekunde angespielt, bricht dann ab und beginnt anschließend von vorn.

Ansonsten gibt es nichts zu meckern! Ob es diese dubiose Platte noch gibt, ist nicht bekannt.


Anfang der 70er noch keine Rarität, - die POP TOPS auf den Titelseiten oder als Innenposter von Musikfachzeitschriften.


Im Gästebuch der alten Pop Tops-Seite befanden sich einige Beiträge, die ich hier reinkopiere:

 Rolf Bundels schrieb am 19.09.2014 um 18:38:
  Interview
 
  Danke, war schön das Interview zu lesen.  
 
  Kommentar: Das war einfach ein Herzensanliegen. Und Phil war sehr kooperativ mit Ursula in Spanien!  
 
 Email, Homepage
 
 Gerd schrieb am 01.08.2010 um 16:23:
  Neues Pop Tops Forum
 
  Liebe Besucher des Gästebuches,
wir haben ein neues Forum und bei Interesse an der Pop Tops-Musik seid ihr herzlich eingeladen, euch mit Infos und Diskussionsbeiträge zu beteiligen. Bitte oben Zu unserem Forum anklicken. Danke.
 
 
 
 Email, Homepage
 
 Gerd schrieb am 20.02.2009 um 16:47:
  Hideaway
 
  Heiko, warum Hideaway, das ja nun wirklich nicht unbekannt ist, unberücksichtigt blieb, werden wir nie erfahren. Es ist leider alles so zufällig ... Ansonsten gibt es zumindest von mir keine Neuigkeiten :-).
Viele Grüße, Gerd
 
 
 
 Email, Homepage
 
 Heiko schrieb am 30.01.2009 um 15:45:
  Pop Tops CD aus Frankreich
 
  Hallo,

ich habe mir den Frankreich-Impfort, die CD der Pop Tops, über eBay im Jan. 09 gekauft.

Ein paar Tracks stammen von Vinyl. Z. B. Road To Freedom.

Ich bin begeistert den Top 20 Hit Suzanne Suzanne auf CD erstmals anstatt der Vinyl-Singe hören zu können.

Hideaway von 1972 wurde auf der CD nicht berücksichtigt. Hat jemand eine Ahnung warum?

Gruß, Heiko
 
 
 
 Email, Homepage
 
 Ursula schrieb am 25.01.2009 um 02:23:
  Herzlichen Glückwunsch zur neuen Seite!
 
  Lieber Manfred,
Gerd hat mich über Eure neue Seite zum Pop Tops-Online-Projekt informiert. Hab mir das Ganze auch direkt angeschaut und festgestellt, dass Du wieder mal eine super Arbeit geleistet hast. Eure Initiative und Ausdauer ist bewundernswert. Ich wünsche Euch beiden und allen Pop Tops Fans, aber auch unseren nachfolgenden Generationen und speziell auch denen, die die einzigartige Stimme ihres Sängers Phil Trim in guter Erinnerung behalten möchten, weiterhin viel Erfog mit Eurem Projekt. Jungs, gebt nicht auf!
Henorabuena Chicos.
Ursula os envía un cariñoso saluda desde Andalucia.
 
 
 
 Email, Homepage
 
 Gerd Müller schrieb am 24.01.2009 um 15:37:
  Umzug der Website
 
  Lieber Manfred, danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, die Seite mit frischen Ideen neu zu gestalten und die Inhalte von der alten Website zur neuen zu transferieren. Der bisherige Provider stellt ja demnächst seinen Betrieb ein. Hoffen wir, dass unsere Hoffnung, den gesamten Output der Band endlich offiziell auf CDs zu bekommen, zuletzt stirbt.